Showing posts with label kassel. Show all posts
Showing posts with label kassel. Show all posts

Tuesday, September 11, 2012

documenta13

als wir neulich feststellen, dass wir die DOCUMENTA verpassen würden, wenn wir nicht bald in die puschen kämen, haben wir unsere wochenendpläne kurzfristig geändert und die liebe familie besucht. die wohnt nicht weit entfernt von KASSEL, wie praktisch. mit meiner mom im schlepptau haben wir also einen ausflug durch die aktuelle zeitgenössische kunst gemacht. 

when we found out lately that we'll have to hurry to see the DOCUMENTA before it's gone, we shortly modified our weekend plans... we went for a familiy meet-up as my folks live near KASSEL. so my mom and we three took a trip into actual contemporary art on saturday.





 




ich bin ein kunstfan. schon immer. aber ich werde nie ein kunstexperte sein. möchte ich eigentlich auch gar nicht... ich lasse nämlich gern meinen bauch darüber entscheiden, was ich als kunst empfinde und was nicht. ich stehe davor, schaue und empfinde irgendetwas (dann ist es für mich persönlich kunst) oder auch nicht. was kunstexperten dazu sagen ist mir eigentlich wurscht.

i'm an art fan. i've always been. but i'll never ever be an art expert. honestely i don't even want to be one... i like to let my gut decide if something feels like art to me (personally) or not. i look, i feel or i don't feel anything. it's as simple as that. i don't care about what experts say.



ich muss zugeben, leider war nicht so sehr viel kunst dabei, die mich wirklich erreichte. (wir haben aber auch bei weitem nicht alles gesehen. das ist an einem tag einfach nicht zu schaffen.) ich mochte jedoch sehr den RAHMENBAU, der schon seit der documenta6 1977 neben der documenta-halle steht. 

to be honest... not that many artworks felt intriguing to me this time. (we didn't see everything though ... it's impossible to  manage in just one day.) many objects just didn't reach me. but i still loved the RAHMENBAU from the documenta6 in 1977 that is set up next to the documenta hall.


... und architektonische kunstwerke, die man auch ohne documenta immer in kassel bewundern darf,  haben mich beeindruckt... zum beispiel die ORANGERIE. wunderschön.

... and i was totally smitten by the architectural art that one can see in kassel not only at documenta times but everyday... like the beautiful ORANGERIE.







in der NEUEN GALERIE konnte man neben den docomenta-exponaten, natürlich auch die dauerausstellung sehen. diese hatte wiederum viel für meinen ganz persönlichen kunstgeschmack zu bieten. ich freute mich zum beispiel sehr über WARHOL und  BEUYS.

besides the docomenta exhibits we saw the permanent exhibition of the NEUE GALERIE. i loved many of the artworks there, especially the art of WARHOL and  BEUYS. i really have a soft spot for them.









mein persönliches dilemma des tages... die unglaubliche 3D collage von GEOFFREY FARMER wäre ein documenta exponat gewesen, dass mich wie kein anderes beeindruckt hätte, doch die schlange vor dem ausstellungsraum innerhalb der NEUEN GALERIE war ewig lang, die wartezeit mit gut 40 minuten angegeben. es war schon spät und die restliche familie war müde und hungrig... nun ja, so blieb mir nur der blick über die köpfe der wartenden menge... aus der ferne. mein herz blutet immer noch, dieses grandiose werk nicht aus der nähe gesehen zu haben.

this was my personal dilemma of the day... i really would have loved to see the totally amazing 3D collage by  GEOFFREY FARMER. this documenta exhibit would have surely knocked my socks off! but people were lined up like forever and waiting time was about 40 minutes. it was already late and the family was starving... well, i had a short glance from afar. i'm so sad that i didn't see it closely. weeeee....



wer jetzt das gefühl hat, noch ganz schnell auf die DOCUMENTA zu müssen hat noch ein paar tage bis zum 16. september zeit. 

i you feel like modify your own plans for next weekend, too... you'll have the chance to visit the DOCUMENTA until september 16th.




wie gesagt... die familie war hungrig... ;) unser abschluss eines wirklich tollen tages.

as i said... family was starving... ;) it was a lovely day indeed.